certonLOG - Daten erfassen

certonLOG erfasst die Daten über OPC-UA.
Diese universelle Software-Schittstelle ermöglicht sichere Verbindungen zu einer Vielzahl von SPS- und SCADA-Systemen.

certonLOG kann auf dem Maschinen-PC oder auf einem externen Computer installiert werden, was den Einsatz z.B. bei Nachrüstungen und Modernisierungen vereinfacht.


certonLOG legt die Daten je Aufzeichnungs-einheit in einem SQL-Datenfile ab. Das vereinfacht die spätere Datenarchiverung, da die Dateien bequem per Kopieren/Verschieben auf den Archivierungsserver übertragen werden können.

Welche Daten certonLOG aufgezeichnet, kann über eine csv-Tabelle einfach konfiguriert werden. Alle Einträge werden immer mit Datum, Uhrzeit, Alt- und Neuwert sowie dem aktuellem Benutzer geloggt. Weiterhin kann der Aufzeichnungszeitpunkt (zyklisch, am Start, Ende, bei Änderung etc.) frei gewählt werden.

ON_Start

Datenpunkt wird am Beginn der Aufzeichnung aufgezeichnet 


ON_End

Datenpunkt wird am Ende der Aufzeichnung aufgezeichnet 


ON_Interval

Datenpunkt wird kontinuierlich mit einer definierbaren Abtastrate aufgezeichnet 


ON_Change

Totband:       Minimal notwendige Änderung für Aufzeichnung 

Abtastrate:   Zeit zwischen der Wertprüfung


ON_Edge_R

Datenpunkt wird bei steigender Flanke aufgezeichnet 


ON_Edge_F

Datenpunkt wird bei fallender Flanke aufgezeichnet